Seite 8 von 20
#106 RE: Lach mal wieder... von Susanne 22.06.2011 14:15

avatar

Mein Blödler ist unisex...

#107 RE: Lach mal wieder... von Susanne 22.06.2011 14:19

avatar

Einer geht noch... Den film gibt es wirklich...

[xurl]http://www.papayamedia.org/cineclublatino/htm/filme/elbanodelpapa.html[/xurl]

#108 RE: Lach mal wieder... von Selma 22.06.2011 14:22

In Melo, einem Provinznest im Nordosten Uruguays, lebt Beto mit Frau und Tochter von Schmuggeltouren über die nahe Grenze zu Brasilien. Als publik wird, dass der Papst auf seiner Tour anno 1988 nach Melo kommen soll, träumt der ganze Ort nicht nur vom kollektiven Seelenheil sondern vor allem vom großen Geschäft. Beto hat die pfiffige Idee für die erwarteten Besucherlegionen ein kostenpflichtiges Klo vor seinem Haus einzurichten … Das KLO DES PAPSTES reflektiert humorvoll über die Macht der Medien und die Träume, die sie auslösen. (hp)

Nach der Filmvorführung gibt es ein kulturelles Programm mit Buffet und Cocktails auf Einladung unserer Partner.




Ob sie wohl nach dem Buffet das Papstklo benutzen und dort gleichzeitig ihr Seelenheil finden dürfen?

Auweia, wir sollten öffentlich auftreten Susanne

als Blödler und Schelma

oder so ähnlich

#109 RE: Lach mal wieder... von Susanne 22.06.2011 14:27

avatar

Blödler und Schelma = die Kindsköpfe?

Spaß hat es gemacht...

#110 RE: Lach mal wieder... von Selma 22.06.2011 14:32

Zitat
Blödler und Schelma = die Kindsköpfe?

Spaß hat es gemacht...



Kindsköpfe?

Wenn ihr nicht wieder werdet wie die Kinder...

Ja hat irre Spass gemacht, kann wiederholt werden bei Bedarf

#111 RE: Lach mal wieder... von Susanne 22.06.2011 14:37

avatar

Ja.

Auf dem Klo, sagt mein innerer Weiser,
ist auch der Papst nur ein sterblicher...

von mir

#112 RE: Lach mal wieder... von Selma 22.06.2011 14:46

Zitat
Ja.

Auf dem Klo, sagt mein innerer Weiser,
ist auch der Papst nur ein sterblicher...



Ja Susanne, so ist es. Dein innerer Weiser ist sehr wissend.

Der Weise und der Narr sind eins,

ist mein Lieblingsspruch geworden.

Und wie schon zitiert.

"Wenn ihr nicht WIEDER werdet wie die Kinder"

Gestern hatte ich eine Karte mit einem chinesischen Spruch in der Hand:

"In jedem großen Menschen steckt ein Kind!"

naja das könnte ich fortführen mit dem nächsten weisen Spruch von Sokrates.

Ich WEISS, dass ich NICHTS weiss

usw.

Die Weisen, wie eben auch Jesus, wussten es alle

daher

Gott ist ein Kind

Kind ist ein Gott

Doch wenn jedes Kind ein Gott ist, dann kann auch kein Mensch über einen anderen Menschen Gott sein.

Wenn wir das fortsetzen mit jedem Tier, jedem Baum usw.

Dann hört das Spiel "Gott spielen und Macht "ÜBER" andere ausüben auf.

Doch gehören immer zwei dazu:

Einer der Gott spielt und einer der ihn anbetet, so meine

heutige Sehensweise.

#113 RE: Lach mal wieder... von Susanne 22.06.2011 14:50

avatar

Ja, liebe Selma, ja.

#114 RE: Lach mal wieder... von Selma 22.06.2011 15:02

Susanne

#115 RE: Lach mal wieder... von artus22 23.06.2011 10:42

avatar

..............nicht nur für Astrologie Interessenten "geeignet"

michael



Liebe Leserinnen und Leser,

diesmal gibt es etwas von mir, das euch hoffentlich zum Schmunzeln bringt. Kein Planetentipp, sondern eine Kuchenstory, in denen 12 Tierkreiszeichen die Hauptrolle spielen .

Außerdem möchte ich euch ein Event anderer Art ans Herz legen: Am 26. Juni findet in Köln eine Friedensmeditation statt, mit Gesang von Sabine van Baaren. Sabines Gesang öffnet die Herzen und berührt ganz tief im Inneren. Mehr Infos findet ihr hier: http://www.sabinevanbaaren.de/

Es grüßt euch herzlich


Sabine Bends

gepr. Astrologin DAV
Hevinghausen 18a
53804 Much

02245 - 611 95 46








~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Der Kuchen


Wir haben einen wunderschönen Kuchen mit genau 12 Stücken. Wie kommen die einzelnen Tierkreiszeichen an ihr Stück Kuchen?


Wer ist wohl der erste, der eins hat....? ....Der Widder natürlich.

Die Waage kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie das kleine Stück mit der schönen, roten Kirsche drauf nehmen soll oder lieber ein etwas größeres ohne Kirsche. Schließlich kommt der Schütze hocherhobenen Hauptes zum Kuchen, nimmt sich das Stück mit der Kirsche und zeigt es überall stolz herum, bevor er es in wenigen Bissen verspeist. Die Waage ist erleichtert und greift zu einem größeren Stück.

Der Löwe und der Skorpion nähern sich dem Kuchen gemeinsam. Siegessicher greifen beide nach dem größten Stück, um erschreckt zurückzuzucken, als sie die Finger des anderen berühren. Ein stolzer Blick des Löwen, ein kurzes Fauchen, und er greift erneut nach dem gleichen Stück, während der Skorpion es vorgezogen hat, sich auf dem Absatz umzudrehen. Später schleicht er heimlich wieder an den Tisch, ohne dass der Löwe ihn sieht, und sucht sich das nächstgrößte Stück heraus.

Der Stier hat ebenfalls ein möglichst großes Stück ergattert und verspeist es genüsslich und in aller Ruhe, fernab vom Trubel, im Garten. Schließlich soll keiner auf die Idee kommen, ihm etwas wegzunehmen. Niemand bemerkt, wie er sich nach einer Weile ein zweites Mal dem Kuchenteller nähert und sich ein weiteres Stück nimmt....

Der Krebs sieht sich traurig um: Ist denn niemand da, der ihm ein Stück Kuchen anbietet? Wahrscheinlich ist es allen egal, wenn er verhungert. Na gut, dann muss er eben selbst für sich sorgen. Tapfer und den Tränen nahe futtert er sein Stückchen in sich hinein.

Die Zwillinge und der Wassermann unterhalten sich so angeregt, dass sie den Kuchen völlig vergessen. Als er ihnen plötzlich einfällt, sind sie wie der Blitz dabei und futtern in Windeseile jeder ihr Stück. „Eigentlich mag ich ja lieber Karottenkuchen mit Apfelmussahne“ sagt der Wassermann, während die Zwillinge sich fragen, ob sie nun eigentlich gedeckten Apfelkuchen, Apfeltorte oder eine Apfeltasche gegessen haben.

Erst als der erste Andrang etwas abgeebbt ist, bewegen sich die Jungfrau und der Steinbock in Richtung Kuchen, schließlich wollen sie niemandem im Wege stehen und brauchen etwas länger. Die Jungfrau untersucht den Kuchen genau: „Ist das denn auch Vollkorn?“ fragt sie. Der Steinbock lässt seinen prüfenden Blick auf dem Kuchen ruhen: „Also, wir haben ja zu Hause immer Gugelhupf gegessen“. Endlich entscheiden sich beide für ein kleines Stück „zum Probieren“ (es ist auch sonst nichts mehr übrig .

Die Fische schlendern gedankenverloren am Kuchen vorbei in den Garten. Nach einer halben Stunde kommen sie wieder herein, um ihr Kuchenstück zu holen. Aber der Kuchen ist aufgegessen und so sinnieren sie vor sich hin: „Habe ich jetzt eigentlich ein Stück gegessen oder nicht? Naja, ist ja auch egal...“

#116 RE: Lach mal wieder... von Joy 23.06.2011 10:51

Liebe Fische, der Stier hat Euer Stück Kuchen gegessen.

Mal ganz ehrlich - das ist so treffend. Ich erkannte mich mit meinem 1. Mann wieder - er Waage, ich Schütze. Ich traf die Entscheidungen.



Viele Grüße
Androgynes Mädchen Joy.

#117 RE: Lach mal wieder... von Susanne 23.06.2011 16:46

avatar

Zitat
Joy hat geschrieben:
Ich erkannte mich mit meinem 1. Mann wieder - er Waage, ich Schütze. Ich traf die Entscheidungen.



Dann kannst du dir vorstellen, wie das bei mir aussah: Schütze mit Löweaszendent ich und er Löwe... ein Überlebenskampf... Hätten wir nur gemeinsam das größte und schönste Stück verspeist... Nun gut... wir wussten es nicht anders...

#118 RE: Lach mal wieder... von Selma 23.06.2011 16:51

Ich bin Waage, mein erster Ehemann war Schütze.

doch ich nehme, nahm mir immer das Stück Erdbeerkuchen mit Sahne. Weil das mein Lieblingskuchen ist.

#119 RE: Lach mal wieder... von Monika 23.06.2011 17:04

avatar

Als Stier hab ich ja immer ein Stück abgekriegt

Und nun bin ich auch noch nach den 13 Sternzeichen Widder...... Erster

#120 RE: Lach mal wieder... von Susanne 23.06.2011 17:05

avatar

Zitat
doch ich nehme, nahm mir immer das Stück Erdbeerkuchen mit Sahne. Weil das mein Lieblingskuchen ist.



Eine Katze und eine Maus gehen in die Konditorei. Die Maus piepst: ?Mir bitte ein Stück Erdbeertorte mit Sahne!" Schnurrt die Katze: ?Und mir tun Sie bitte etwas Sahne auf die Maus!"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz